McDonald's Schweiz

 

 

Auftraggeber

McDonald's (Schweiz) ist mit über 140 Restaurants ein bedeutendes Unternehmen der schweizer Gastronomie und das grösste Systemgastronomie-Unternehmen der Schweiz. Parallel zu seinem Wachstum in der Schweiz hat McDonald's sein Umweltmanagement aufgebaut: Interne Umweltberater betreuen die Restaurants, die Logistikfirma HLS, und die weiteren umweltrelevanten Bereiche. Eine enge Zusammenarbeit besteht auch mit den (meist schweizerischen) Lieferanten der Nahrungsmittel.

McDonald's will seine Leistungen und Fortschritte im Umweltbereich objektiv und selbstkritisch messen und beurteilen und dabei auch neue ökologische Potenziale erkennen.

Projekt

Seit 1998 erarbeitet McDonald's zusammen mit E2 die unternehmensbezogene Ökobilanz. Ebenfalls seit 1998 veröffentlicht McDonald's alle zwei Jahre einen Umweltbericht.

Im Umweltbericht 2000 wurde die Ökobilanz von McDonald's (Suisse) erstmals publiziert. Im Umweltbericht 2000 wurde die Ökobilanz von McDonald's (Suisse) erstmals publiziert. Nach drei gedruckten Berichten erscheint der Umweltbericht seit 2004, ebenfalls im 2-Jahres-Rhythmus, auf dem Web. Im 2008 erweiterte McDonald's Schweiz die Berichterstattung zu einem umfassenden Corporate Responsibility-Bericht.

Aus der Ökobilanz ergeben sich interessante Einsichten. Das Verpackungsmaterial hat vergleichsweise geringe ökologische Bedeutung, während der vor allem in den Restaurants verbrauchte elektrische Strom eine zentrale Bedeutung in der Ökobilanz hat. Auf Basis der Ökobilanz und in Zusammenarbeit mit der Energieagentur der Wirtschaft EnAW vertiefte McDonald's seine Analysen und entwickelte Massnahmenpakete, die von den internen Umweltberatern mit den einzelnen Restaurantverantwortlichen umgesetzt wurden.

Der Umweltbericht von  McDonald's (Suisse) mit seiner detaillierten Ökobilanz wirkte auch auf die Entwicklung des  Umweltmanagements von McDonald's Europe.

Im Weiteren aktualisiert E2 für McDonald's Schweiz periodisch die Grundlagen für deren Sicherstellung der Umweltrechts-Konformität.

 

Auftraggeber McDonald's Suisse

Leistungen von E2
  • Aufbau und Weiterentwicklung der Unternehmens-Ökobilanz McDonald's Schweiz
  • Mitarbeit im Projektteam für die Umwelt- und Sozial-Berichterstattung
  • Beratung zur Weiterentwiclung des McGreen (Umweltmanagementsystem von McDonald's Schweiz)
  • Grundlagen für die systematische Überprüfung der Umweltrechtskonformität
Dauer Seit 1998

Mit dem Umweltmanagementsystem McGreen und der Ökobilanz gelingt es McDonald's (Schweiz), ökologische Verbesserungspotenziale systematisch zu erkennen und gezielt und wirtschaftlich zu bearbeiten. Umweltaspekte sind zunehmend Teil der umfassenden Qualität und erhalten so weiter steigende Bedeutung. 2008 publizierte McDonald's erstmals einen umfassenden Corporate Responsibility Report.

Retour zur Projektübersicht